Coaching für Körper, Geist und Seele

Haben Sie mal eine Minute?

In verschiedenen Wochenzeitungen erscheint im 14-tägigen Rhythmus ein „Tipp vom Verhaltenstrainer“.
Immer zu einem bestimmten Thema. Kurz , prägnant, auf den Punkt gebracht und mit einem alltagstauglichen Tipp, mit dem man etwas anfangen kann.
Hier sind alle bereits verfassten Tipps. Zum Teil wurden sie noch nicht veröffentlicht.

228. Ja, aber…
227. Vorsicht mit dem Publikumsjoker
226. Einfach mal Esel sein
225. Werden Sie Schwarzmaler
224. Bleiben Sie so, wie Sie sind
223. Immer stimmt nie
222. Weniger ist besser
221. Mein Körper – Freund oder Feind
220. Willst du gelten, mach dich selten
219. Ich kann nicht…
218. Vorsicht vor der Rezession!
217. Krempeln Sie die Ärmel hoch
216. Bitte nicht helfen
215. Reden Sie respektvoll mit sich
214. Mr. Spock oder Captain Kirk
213. Die Sache mit der Aufmerksamkeit
212. Sprechen Sie gut über andere
211. Kein Mensch muss müssen
210. Lernen Sie von Robinson Crusoe
209. Gegensätze ziehen sich an
208. Annehmen und Problem lösen
207. Die Regelmäßigkeit machts
206. Putzen Sie erst Ihre Fenster
205. Verschwenden Sie Ihre Zeit
204. Werden Sie ein Meister, der übt
203. Nehmen Sie Ihre Gefühle nicht allzu ernst
202. Unser Stress mit dem Stress
201. Wahre Freundschaft
200. Vorsicht – Sie sind ansteckend
199. Leben Sie taktvoll
198. Das Geheimnis von Zufriedenheit
197. Natürliche Antidepressiva der Natur
196. Welche Farbe hat Ihre Seele
195. Kopf hoch – auch wenn der Hals dreckig ist
194. Morgen sieht alles anders aus
193. Das Leid der Oase
192. Liebling, wir muessen reden
191. Langweilen Sie sich mal wieder
190. Halten Sie mal den Mund
189. Nichts ist beständiger als der Wandel
188. Machen wir es kurz – so leben Sie …
187. Was Männer wollen – was Frauen wollen
186. Schlafen Sie gut
185. Entspannen Sie Ihren Bogen
184. Es ist zum Weinen!
183. Dein Körper – Freund oder Feind
182. Friede sei mit dir
181. Mensch ärgere dich nicht!
180. Früher war mehr Lametta
179. Familienbande – Fluch und Segen
178. Ich bin dann mal weg
177. Die Geschichte von den drei Söhnen
176. Warum Sie Ihre Feinde lieben sollten
175. Pflegen Sie Rituale
174. Ich bin auch noch da
173. Jeder Schritt hält fit
172. Tu dir gut
171. Ich habe Recht
170. Frosch oder Stier
169. Ist das Kunst oder kann das weg
168. Danke, ich kann nicht klagen!
167. Dornröschen, jetzt reicht’s!
166. Ich bemühe mich zumindest
165. Ich bin, was ich bin
164. Das Versprechen des Koenigs
163. Du kannst mich mal
162. Kritik – ja, aber mit Humor!
161. Gestresst , Musik hilft immer !
160. Passen Sie auf Ihre Worte auf
159. Erstellen Sie Ihre Löffelliste
158. Es tut mir leid
157. Ich bin ich und du bist du
156. Glück oder Unglück
155. Gönnen Sie sich Nichts!
154. Lächeln Sie sich in den Schlaf
153. Schönen Tag noch
152. Bloss nicht helfen
151. Leben Sie Ihr eigenes Leben
150. Fünfzig Jahre Höflichkeit
149. Wie lange tragen Sie es schon
148. Was erlauben Sie sich eigentlich
147. Zeit heilt nicht alle Wunden
146. Bleiben Sie gesund am Arbeitsplatz
145. Die Geschichte vom tauben Frosch
144. Glücklich ist, wer vergisst …
143. Wie du mir, so ich dir
142. Das haben wir schon immer so gemacht
141. Andere Länder andere Sitten
140. Jetzt ist der richtige Moment
139. Zuerst komm ich, dann die anderen
138. Nutzen Sie die 10-Minuten-Regel
137. Flugzeugträger oder Leuchtturm
136. Werden Sie genügsam
135. Loesen Sie gerne Probleme anderer
134. Entdecken Sie Ihre Prioritaten
133. Der Tempel der tausend Spiegel
132. Die Einstellung macht’s
131. Heilen Sie Ihre wunden Punkte
130. Passen Sie auf Ihre Seele auf
129. Essen Sie bloss nicht zu gesund
128. Bloss kein Mitleid
127. Die Welt ist schlecht
126. Lassen Sie sich nicht verlighten
125. Seelische Schmerzen sind körperliche Schmerzen
124. Führen Sie ein erfülltes Leben
123. Gemeinsam essen
122. Spielen Sie nicht die Starke
121. Statt vorbeugen auch mal zurucklehnen
120. Spieglein, Spieglein an der Wand
119. Wechseln Sie Ihren Blickwinkel
118. Verbrennen Sie Ihre To-do-Liste
117. Wenn die Augen größer als der Magen sind
116. Wenn der Schreck noch in den Knochen steckt
115. Weniger ist oft mehr
114. Seien Sie mit Ihrem Leben zufrieden!
113. Du sollst Vater und Mutter ehren
112. Mein Gott, ist das peinlich
111. Der Geist ist willig – das Fleisch ist schwach
110. Entgehen Sie der Grübel-Falle
109. Sprung in der Schüssel
108. Früher war alles besser
107. Achtsamkeit – das beste Mittel gegen Stress
106. Optimist oder Realist?
105. Wie man einen Frosch kocht
104. Mit KAI zu mehr Willenskraft
102. Wenn eine Grippe im Anmarsch ist
101. Sind Sie auch stets bemüht
100. Die Geschichte von der Brüderlichkeit
99. So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl
98. Trotz Sorgen gut schlafen
97. So wie der Bauer die Klöß´ isst
96. So schaffen Sie richtig was weg!
95. Mobbing? Raus aus der Opferrolle!
94. Werfen Sie doch einfach eine Münze
93. Perfektionismus rechnet sich nicht
92. Ein Freund, ein guter Freund…
91. Welpen zu verkaufen
90. Befreien Sie sich aus Ihrem Gefängnis
89. Wie der Bauch beim Entscheiden hilft
88. Was uns Beppo der Straßenkehrer lehrt
87. Vielleicht geht es Ihnen besser, als Sie glauben
86. Werde der, der du bist
85. Schenken Sie sich einen Tag
84. Das Geheimnis der kleinen Schritte
83. Lachen Sie sich einen Ast
82. Mit VW zur guten Beziehung
81. Nur keinen Streit vermeiden
80. Die Geschichte von den zwei Wölfen!
79. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
78. Das Elefantenbaby – oder: Wo die Angst ist, geht’s lang!
77. Mythos Übergewicht – Vorsicht Falle!
76. Die Todesliste: Lass uns darüber reden!
75. Feiern Sie ihren Feierabend!
74. Leeren Sie Ihren Seelenmülleimer!
73. Allen Menschen recht getan…
72. Zum Teufel mit dem schlechten Gewissen
71. Wer dumm fragt…
70. Wo die Angst ist, geht’s lang
69. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl
68. Können Sie Gedanken lesen?
67. Ich bin schön
66. Der Andere ist anders – vielleicht auch als Sie denken
65. Ärger ist gesund!
64. Niemals krank ist auch nicht gesund
63. Immer auf der Flucht?
62. Konsumzwang – nein, danke!
61. Wie Blinde einen Elefanten sehen
60. Lachen Sie über sich selbst
59. So bekommen Sie, was Sie wollen
58. Vergessen Sie ihr dummes Geschwätz von gestern
57. Das Geheimnis der Lebenskünstler
56. Sagen Sie doch, was Sie wollen!
55. Zum Teufel mit den Schuldgefühlen!
54. Was Sterbende am meisten bereuen
53. Wie man einen Biber fängt
52. Das ist echt der Hammer!
51. Genießen Sie Ihr Essen!
50. Halten Sie sich auf Trab
49. Stille Post im Kopf
48. Manana – Morgen ist auch noch ein Tag
47. Machen Sie sich locker
46. Ich hätt‘ da gerne mal ein Problem
45. Gibt der Klügere nach?
44. Ihr Glaube versetzt Berge
43. So kriegen Sie den Hintern hoch!
42. Akzeptieren Sie Ihren Körper so, wie er ist!
41. Stress? Hacken Sie Holz!
40. Wie reden Sie denn mit sich?
39. Was du heute kannst besorgen
38. Angst essen Seele auf
37. Eine Frage, die Ihr Leben verändern kann
36. Meist kommt es gar nicht so schlimm
35. Vorsicht Spiegelneuronen!
34. Werden Sie so, wie Sie wirklich sind
33. Machen Sie sich das Leben leichter
32. Probleme? Die Einstellung macht’s!
31. Haben Sie auch keine Zeit
30. Nehmen Sie sich so wie Sie sind
29. Die Geschichte vom Esel
28. Kontrolle ist gut
27. Rette die Million
26. Reif für die Insel
25. Willst du mein Freund sein
24. Geben ist seliger denn Nehmen
23. Ziele ja, aber die Richtigen
22. Sport ist Mord
21. Bringen Sie Ihre Welt zum Lächeln
20. Was Hänschen nicht lernt
19. Heute schon beschwert
18. Machen Sie sich keine Sorgen
17. Wirksame Hilfe gegen den berühmten Sprachfehler
16. Sie sind der Steuermann Ihres Lebens!
15. Machen Sie persönliche Termine mit sich selbst!
14. Ihr Darmhirm lässt sich nicht betrügen
13. Wer sind Sie und wenn ja wie viele?
12. Vermeiden Sie die Kortisolfalle!
11. Lieben und akzeptieren Sie sich so, wie Sie sind!
10. Ich verrate Ihnen ein Zauberwort!
9. Ärgerst du dich noch oder lebst du schon?
8. Essen Sie endlich wieder normal!
7. Klopfen und die Angst geht k.o.!
6. Wie Sie von Süßigkeiten loskommen
5. Die Illusion von der Selbstdisziplin!
4. Wie nachtragend sind Sie?
3. Laden Sie rechtzeitig Ihren Akku auf!
2. Passen Sie auf, was Sie denken!
1. Tun Sie doch mal so als ob!