Coaching für Körper, Geist und Seele

Ich habe es nun wirklich geschafft

Vor zwei Jahren kam ich mit meiner Schwester zum ersten Mal zu Elmar nach Bad Orb. Natürlich wollte ich abnehmen: 100 Kilo bei 173 cm waren einfach zuviel. Bewegung und körperliche Arbeit hatte ich eigentlich genug bei drei großen Hunden und drei Pferden. Also musste es etwas anderes sein, was mich dick macht. Natürlich weiß ich es eigentlich auch. Ich bin ein Frustfresser.
In dem Kurs habe ich gelernt bewusster zu essen, mich bewusster zu bewegen und natürlich bewusster zu trinken. In den ersten zwölf Wochen hatte ich 9,5 Kilo abgenommen und ich fühlte mich leichter, wohler und leistungsfähiger.
Aber nicht nur das Gewicht hatte sich verändert. Ich bin durch den Kurs und besonders durch die Gruppenhypnose viel ruhiger und ausgeglichener geworden. Vor allem achte ich mehr auf mich selbst und tue mir auch mal was Gutes.
Es ist gut, wenn man über die Zusammenhänge im Körper Bescheid weiß und es war sehr lehrreich und gut zu verstehen, was in dem Kurs von Elmar erzählt wurde.
Nach dem Kurs ging ich noch ein halbes Jahr in die monatliche Lebensschule bei Elmar. Hier haben wir jeden Monat einen interessanten Vortrag über ein spezielles Thema gehört, das es uns leichter macht mit unseren alltäglichen Schwierigkeiten umzugehen.
Nun ist über ein Jahr vergangen und viel ist seitdem passiert und ich muss gestehen, dass ich in die alte Rille zurück gerutscht war. Betonung war! Es ging mir gesundheitlich nicht gut. Ich musste ins Krankenhaus, durfte nicht laufen und hatte mit meinem Mann Stress. Das sind alles keine Entschuldigungen, aber Erklärungen, insbesondere dann, wenn man zu den Frustfressern gehört. In dieser Zeit habe ich erfahren, dass man seine alten Bewältigungsmechanismen, wie das Frustessen nicht einfach ablegen kann. Trotzdem kann man sich nicht hängenlassen, sondern ich musste einfach die richtige Einstellung zu dieser Situation finden.
Auf jeden Fall habe ich das ganze im September wieder geändert! Ich laufe wieder jeden Tag, gehe drei Mal die Woche zum Krafttraining und zu Rolle Band. Ich ernähre mich wieder knapp und gesund und trinke mindestens drei Liter Wasser am Tag. Das Ergebnis ist, dass ich nun bereits 18 Kilo abgenommen habe, mich sehr gut fühle und weitermache egal was kommt – auch bei Sauwetter. Ich habe es nun wirklich geschafft und hoffe ich werde auch dabei bleiben.
Herzlichen Dank noch mal, dass du uns den richtigen Weg gezeigt hast.
Sabine Waßmuth
36396 Steinau
Übersicht>>>
error: Der Inhalt ist geschützt