Coaching-Blog

Wut tut gut

Bringt Sie leicht etwas auf die Palme? Könnten Sie manchmal Ihren Chef oder Partner erwürgen? Platzt Ihnen öfter der Kragen? Angenehm ist Ihnen das sicher nicht und mutwillig begeben Sie sich wohl nicht in solche Gefühlszustände. Kindern gesteht man zu, auch mal frech oder zornig sein zu dürfen, wenn ihnen etwas in die Quere kommt.

Bei Erwachsenen ist man nicht mehr so großherzig. Von ihnen erwartet man,

Weiterlesen

„Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.“

Zitat der Woche 31.KW/2022 von:
Cosima Wagner, geboren als Cosima Flavigny
War Tochter des Komponisten Franz Liszt und die zweite Ehefrau Richard Wagners. Nach dem Tod ihres Mannes leitete sie bis 1906 die Bayreuther Festspiele.
* 24.12.1837 in Como (Lombardei), Italien
† 01.04.1930 in Bayreuth (Bayern), Deutschland

Was wollte ich gerade?

Das ist eine der häufigsten Frage, die Menschen sich stellen. Je älter, umso häufiger. Wie viel Kellertreppen sind schon auf diese Weise unnötig strapaziert worden. Man muss aber nicht gleich mit Begriffen wie Alzheimer oder Demenz aufwarten, Unachtsamkeit ist meist viel zutreffender.

Die meisten Menschen führen einen ständigen Kampf gegen

Weiterlesen

Seien Sie kein Schwamm

Kann man Sie leicht emotional herunterziehen? Sind Sie nach einem Gespräch oft deprimiert, aufgewühlt oder gereizt? Gehen Ihnen Probleme anderer leicht zu Herzen?

Dann haben Sie wahrscheinlich besondere empathische Fähigkeiten. Die Eigenschaft, gut mitfühlen zu können, ist sehr wertvoll, erfordert aber einen sorgsamen Umgang mit dieser Begabung. Die Gefahr ist,

Weiterlesen

Gut ist völlig genug

Neigen Sie zu Perfektionismus? Wollen Sie alles bis ins kleinste Detail akkurat erledigen? Wenden Sie oft lange Zeit auf, um alles noch einmal genau zu überprüfen? Haben Sie trotzdem häufig das Gefühl, das wäre nicht gut genug?

Wahrscheinlich tröstet es Sie nicht, dass der Perfektionisten-Club viele

Weiterlesen

Guten Morgen, liebe Sorgen …

Ist Ihr Kopfkino oft reif für einen Oscar? Malen Sie sich schon am frühen Morgen aus, was Schlimmes passieren könnte, und erst recht beim Einschlafen? Der Mensch besitzt im Gegensatz zu Tieren die Fähigkeit, die Zukunft bewusst vorwegzunehmen und zu planen. Ein Fluch und Segen zugleich.

Ein Segen, weil wir dieser Begabung unsere

Weiterlesen