Coaching-Blog

Entgehen Sie der GrĂĽbel-Falle

Haben Sie auch schon einmal erlebt, wie nervenzehrend Grübelei sein kann? Ob kleinere oder größere Probleme, ständiges Hin- und Herwälzen eines Sachverhalts oder nachträgliches Analysieren bringt keine Lösung. Vielmehr kann solch ein Grübel-Zustand lähmend sein, einen um den Schlaf bringen und blind machen für den realen Alltag. Denn je mehr sich das Blickfeld nur noch auf ein Problem verengt, umso weniger Aufmerksamkeit bleibt, um spontane Lösungen oder Hilfen

Weiterlesen

FrĂĽher war alles besser

„Früher war mehr Lametta!“, wer kennt nicht den Ausspruch aus dem Loriot-Sketch „Weihnachten bei Hoppenstedts“? Obwohl wir es eigentlich besser wissen, drängt sich oft der Gedanke auf: „Früher war alles besser.“ Besonders zum Jahresende hin, wenn Erwartungen und Stress gleichermaßen steigen, wundern sich viele, warum in der Erinnerung früher alles viel angenehmer war.

Die Erklärung ist recht simpel:

Weiterlesen

Achtsamkeit das beste Mittel gegen Stress

Seit die Zivilisationskrankheit Burnout als gesellschaftliche Bedrohung erkannt wird, haben Fachleute schnell das Gegenmittel gefunden: Achtsamkeit. Ein wirklich gutes Mittel, wie auch ich finde. Aber was ist das eigentlich, Achtsamkeit?

Sie ist nicht zu verwechseln mit der Vorsicht, mit der man zum Beispiel

Weiterlesen

Optimist oder Realist?

„Alles ist machbar, man muss es nur wollen!“, „Du musst nur daran glauben, denn der Glaube versetzt Berge!“, eine Fernsehfee prophezeit: „Alles wird gut!“ und ein Autohersteller behauptet „Nichts ist unmöglich!“. Wir leben inzwischen in einem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Zumindest wird uns das suggeriert. Jeder soll optimistisch sein und das berühmte Glas nicht halb leer, sondern halb voll sehen. Nur erleben wir oft,

Weiterlesen

Wer hat Schuld?

Geschichten sagen oft mehr als seitenlange kluge Erklärungen. Deshalb heute diese Geschichte:

An einem schönen Tag ging ein Meister die Straße entlang. Plötzlich öffnete sich eine Pforte und ein Mann rannte hinaus. Das geschah so schnell, dass die beiden Männer heftig gegeneinanderstießen. Der Mann regte sich fürchterlich auf, schimpfte und tobte, schrie

Weiterlesen