Veröffentlicht von: 0

„… das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt“ – sangen einst die “Drei von der Tankstelle“. Wie wahr. Verhaltensforscher haben in Studien belegt, dass funktionierende Freundschaften und gute soziale Kontakte einer der wichtigsten Garanten für ein langes und gesundes Leben sind. Wohl dem,

der (wie ich) sagen kann, dass seine Freundschaften auch noch herzlich sind, wenn man sich monatelang nicht mehr gesehen oder gesprochen hat. Aber mit Freundschaften ist das wie mit fast allen Dingen im Leben: Sie müssen auch gepflegt werden.

Das geht nicht über Facebook, denn mit Freunden und Freundschaften haben die Facebook-Kontakte nichts zu tun. Keiner dieser Pseudo-Freunde ist für einen da, wenn man Hilfe oder ein offenes Ohr braucht oder einfach das Gefühl der Vertrautheit. Pflegen Sie Ihre wirklichen Freundschaften, denn sie sind sehr kostbar.

Freundschaften kann man nicht kaufen. Sie sind herangereift in einem angenehmen Klima. Bevor eine Freundschaft zu verwelken beginnt, ergreifen Sie lieber die Initiative. Warten Sie nicht auf den runden Geburtstag. Greifen Sie einfach mal zum Telefon und sagen Sie: „Ich hätte Lust, dich wieder einmal zu treffen. Hast du Zeit?“ Der andere freut sich bestimmt, selbst dann, wenn er keine Zeit hat und dankend ablehnt. Und wenn man sich trifft, erlebt man, wie gut das tut und dass man dies viel öfter tun sollte.

Dieser “Tipp” erscheint auch wöchentlich in verschiedenen regionalen Zeitungen und ist deshalb in der “Sie-Form” verfasst. Weitere Tipps findest du auf meiner Homepage: www.egold-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.