Veröffentlicht von: 0

Lassen Sie etwas fallen, so fällt es auf den Boden. Nicht etwa an
die Decke. Dafür sorgt die Erdanziehungskraft. Physikalische
Gesetzte bewirken verlässlich, dass Flugzeuge fliegen und das
Licht angeht, wenn Sie auf den Schalter drücken. Die Kausalität
von Ursache und Wirkung ist bei lebloser Materie sicher.
Anders sieht das bei beseelten Wesen aus. Denken wir nur an
den Placebo-Effekt, bei dem ein Scheinmedikament die gleiche
Wirkung erzielen kann wie ein echtes. Sogar Nebenwirkungen
können von inhaltslosen Pillen ausgelöst werden (das nennt
man den Nocebo-Effekt). Der Überängstliche wird von
schlechtem Essen krank ein anderer verträgt es ohne Schaden.
Dem Optimisten fliegt das Glück förmlich zu dem Pessimisten
klebt Pech an den Fingern.
Warum ist das so? Bei lebendigen Wesen kommt zu der
Kausalität noch eine dritte Komponente dazu: Ursache +
Erwartung = Wirkung. Wer von der Echtheit des Medikaments
überzeugt ist, erwartet eine heilende Wirkung. Das ist in allen
Bereichen des Lebens so. Wer tief in seinem Innersten glaubt,
etwas nicht verdient zu haben, wird es auch nicht bekommen.
Unser Glaube und unsere Erwartungen erschaffen die Realität.
Das lehrt uns die Quantenphysik.Machen Sie sich diese Macht
bewusst und nutzen Sie sie für sich!

Dieser “Tipp” erscheint auch wöchentlich in verschiedenen regionalen Zeitungen und ist deshalb in der “Sie-Form” verfasst. Weitere Tipps findest du auf meiner Homepage: www.egold-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.