Veröffentlicht von: 0

Wer dumm fragt, bekommt eine dumme Antwort, heißt es im Volksmund. Wie machen Sie das? Sagen Sie immer klipp und klar, was Sie möchten? Oder trauen Sie sich nicht, weil Sie andere nicht überfordern möchten oder Angst haben, sich eine Abfuhr einzufangen oder egoistisch zu wirken? Fragen Sie lieber häufig „durch die Blume“ oder deuten Sie nur vorsichtig an, in der Hoffnung, der andere gehe darauf ein?

Das mag ja alles edel, selbstlos oder rücksichtsvoll gemeint sein. Aber erreichen Sie damit auch das, was Sie wollen? Oder werden Sie öfter enttäuscht, weil man Ihr Anliegen nicht hört oder nicht hören will? Und ist man mit einer solchen Art für den anderen wirklich besonders nett und unkompliziert?

Wie möchten Sie denn von anderen Menschen gefragt werden? Klar und direkt? Oder soll man Sie lieber mit Samthandschuhen anfassen und herumdrucksen? Trauen Sie sich, frei heraus zu sagen, was Sie möchten. Mehr als ein Nein kann Ihnen nicht passieren. Aber dann wissen Sie wenigstens, woran Sie sind.

Allerdings werden Sie die Erfahrung machen, dass man viel leichter auf Sie eingeht und bereit ist, Ihren Wünschen Rechnung zu tragen, wenn Sie freundlich, aber klipp und klar sagen, was Sie wollen. Probieren Sie es einfach mal aus!

Dieser “Tipp” erscheint auch wöchentlich in verschiedenen regionalen Zeitungen und ist deshalb in der “Sie-Form” verfasst. Weitere Tipps findest du auf meiner Homepage: www.egold-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.