Coaching-Blog

Wenn die Augen grĂ¶ĂŸer als der Magen sind

Auch Sprichwörter können irrefĂŒhrend sein. So stimmt die Aussage nĂ€mlich nicht. Vielmehr ist der optische Eindruck eine gute Kontrolle fĂŒr die Essmenge. Die Art und Weise, wie viele essen, hat ihre TĂŒcken.

Viele hören erst auf, wenn sie das GefĂŒhl haben, es reicht, oder

Weiterlesen

Wenn der Schreck noch in den Knochen steckt

Leiden Sie oft unter Schmerzen? Damit meine ich sowohl körperliche als auch seelische Schmerzen, die sowieso meist Hand in Hand gehen. Die Schmerzforschung hat eine sensationelle Entdeckung gemacht: Wird ein Nerv gereizt, „feuert“ er. Klar. Reizt man jedoch eine Nervenzelle sehr intensiv oder zu hĂ€ufig, verselbststĂ€ndigt sich diese Reaktion.

Der Nerv fĂ€ngt ein „Dauerfeuer“ an, ohne weiteren Reiz von außen. Also Schmerz

Weiterlesen

Wengier ist oft mehr

Wir leben in einer hektischen Welt. StÀndig wachsende Anforderungen, Arbeitsverdichtung, ExistenzÀngste: alles Schlagworte, die zu unserem heutigen Arbeitsleben gehören.

Dazu kommen Anforderungen im privaten Bereich:

Weiterlesen

Mythos Übergewicht – Vorsicht Falle!

War man zu Großelternzeiten noch froh war, etwas zum Zusetzen auf den Rippen zu haben, wird heutzutage jede Speckfalte zum Gesundheitsfeind Nr. 1 erklĂ€rt. In unserer Leistungsgesellschaft ist Übergewicht ein Makel, mit der Unterstellung, der Übergewichtige hĂ€tte nicht genug Charakter sich gegen den inneren Schweinehund zu behaupten. Dies ignoriert völlig, was Hirnforscher herausgefunden haben:

Weiterlesen

Die wirklichen GrĂŒnde fĂŒr Übergewicht

Viele wissenschaftliche Studien beweisen eindeutig: KEINE DiĂ€t bringt dauerhaften Erfolg. Trotzdem sind DiĂ€ten kaum aus den Köpfen der Abnehmwilligen herauszubekommen. Dabei nehmen wir nur vordergrĂŒndig vom Essen zu. Eins steht fest: Sie sind nicht dick, weil Sie zu viel essen! Sie sind auch nicht willensschwach, faul oder disziplinlos. Sie sind dick, weil Ihr Körper seine GrĂŒnde hat, das Fett hartnĂ€ckig zu verteidigen – auch wenn das unlogisch klingt.

Solche GrĂŒnde können

Weiterlesen