Veröffentlicht von: 0

Das Wort „Stress“ hat keinen guten Ruf. Stress bei der Arbeit, zu Hause, sogar in der Freizeit – Stress ist aus dem heutigen Leben nicht wegzudenken. Vom Schüler über die berufstätige Mutter bis zum Topmanager – die meisten Menschen werden von den Anforderungen des modernen Lebens unter Druck gesetzt.

Deutschlands führender Zeitmanagement-Experte Prof. Lothar Seiwert sieht als Hauptursache für Zeitprobleme, dass die meisten Menschen zu viele verschiedene „Hüte“ aufhaben: Sie sind Verkaufsleiter, Führungskraft, Elternbeirat, Vater, Ehemann und Vereinsmitglied oder Personalchefin, Mutter, Nachbarin und Chormitglied in einer Person. Um die Zeit in den Griff zu bekommen, empfiehlt er zunächst alle Lebenshüte aufzuschreiben, die man momentan trägt, und dann folgende Fragen zu stellen: Welche Hüte müssen Sie auf jeden Fall aufbehalten und warum? Welche Hüte tragen Sie nur auf Zeit? Wie lange noch? Welche Hüte wurden Ihnen ungefragt von anderen aufgesetzt? Welche Hüte können Sie ablegen? (Und dann tun Sie es auch!) Welche Hüte möchten Sie gerne auflassen, weil Ihnen die Rollen Spaß machen?

Mein Tipp: Schauen Sie sich jeden Hut kritisch an und überlegen Sie genau, ob sie ihn noch aufsetzen wollen oder glauben, ihn aufsetzen zu müssen. Wenn Sie im Zweifel sind, befragen Sie Personen aus Ihrer Familie, die es gut mit Ihnen meinen.

Dieser “Tipp” erscheint auch wöchentlich in verschiedenen regionalen Zeitungen und ist deshalb in der “Sie-Form” verfasst. Weitere Tipps findest du auf meiner Homepage: www.egold-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.