Veröffentlicht von: 0

Tipp der Woche 23.KW/2012

Kennen Sie das? Sie fühlen sich genervt, gereizt, alles geht Ihnen auf den Wecker und Hilfe ist auch nirgends in Sicht. Ich möchte Sie einladen, einmal etwas auszuprobieren, was Ihnen wahrscheinlich zuerst komisch vorkommt. Es ist so einfach, dass man kaum glauben kann, welch große Wirkung es hat. Und hier ist die Zauberformel: Tun Sie doch einfach mal so als ob! Tun Sie so, als ob Sie ruhig und gelassen wären, als ob Sie ganz souverän über den Dingen stünden oder als ob Sie akzeptieren könnten, was Sie sowieso nicht ändern können. Wie ein Schauspieler, der sich mit Haut und Haaren ind seine Rolle hineinversetzt.
Sie müssen das nicht tun. Es ist Ihr gutes Recht, sich weiterhin schlecht zu fühlen – aber Sie sind nicht verpflichtet dazu. Der Trick dabei ist: Ihr Nervensystem unterscheidet nicht, ob der Zustand real ist oder nur vorgestellt. Wenn Sie beispielsweise einen Alptraum haben, werden Sie schweißgebadet wach, obwohl sich alles nur in Ihrer Vorstellung abgespielt hat. Es geht nicht darum, sich alles schön zu denken, auch schlimme Gefühle wie Trauer, Schmerz und Enttäuschung brauchen ihren Raum. Aber wenn Sie Ihre negativen Alltagsgefühle permanent ausmisten, gewinnen Sie viel Lebensqualität. Zudem trainiert Ihr Nervensystem gute Gefühle wie einen Muskel und schüttet die passenden Wohlfühlhormone aus. Tun Sie so als ob und es geht Ihnen besser!

Dieser “Tipp” erscheint auch wöchentlich in verschiedenen regionalen Zeitungen und ist deshalb in der “Sie-Form” verfasst. Weitere Tipps findest du auf meiner Homepage: www.egold-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.