Veröffentlicht von: 0

Es gibt etwas, das für ein glückliches und erfülltes Leben enorm
wichtig ist: der Ausgleich zwischen Aktivität und wirklicher
Erholung. Mit wirklicher Erholung meine ich Situationen, die
uns Kraft geben. Also Dinge, bei denen Sie hinterher sagen:
Toll, war das schön. Ich fühle mich gestärkt und habe wieder
Kraft für neue Taten. Viele nutzen das Fernsehen um auszuspannen.
Aber Hand aufs Herz: Nährt Sie das? Gibt Ihnen
das Kraft? Lädt das Ihre Batterien auf? Oder zerstreut uns die
Flimmerkiste in den meisten Fällen nur, lenkt uns ab und hilft uns
eher zu verdrängen statt aufzutanken? Vielleicht haben Sie ja
abends nur noch Kraft dafür, sich vor den Fernseher fallen zu
lassen. Aber wäre es dann nicht gut, sich ohne Fernseher auf
die Couch zu legen und zu dösen oder schön in die Sauna zu
gehen oder noch einen entspannenden, langsamen Spaziergang
zu machen?

Falls Sie manchmal das Gefühl haben, nicht
mehr genug Energie zu haben, tun Sie doch einmal Folgendes:
Nehmen Sie sich einen Zettel und schreiben Sie sieben
Tätigkeiten auf, die Ihnen wirklich etwas geben. Also entspannende
Tätigkeiten oder Situationen, die Sie stärken und
nach denen Sie sich besser fühlen als vorher. Dann bauen Sie
diese konsequent in Ihr Leben ein. Und jetzt mal ehrlich: Wie
würde sich das auf Ihr Leben auswirken, wenn Sie 25 oder 50
Prozent mehr Energie zur Verfügung hätten?

Dieser “Tipp” erscheint auch wöchentlich in verschiedenen regionalen Zeitungen und ist deshalb in der “Sie-Form” verfasst. Weitere Tipps findest du auf meiner Homepage: www.egold-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.